LÖSCHZUG WALHEIM

FREIWILLIGE FEUERWEHR AACHEN

EINSATZ 14/2019

Verkehrsunfall

Freitag, 19.04.2019
19:35 – 20:50 Uhr | 1 Std. 15 Min.

Einsatzbeschreibung

Der Feuerwehr wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen gemeldet, der sich auf der Autobahn A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf ereignet haben sollte. Nach ersten Erkundungen durch die Berufsfeuerwehr stellte sich heraus, dass der Unfall in Höhe des Rastplatzes „Königsberg“ hinter der Auffahrt Brand war. Der Löschzug Walheim nahm zunächst den Bereitstellungsraum an der Auffahrt Brand ein. Als sich herausstellte, dass keine Personen eingeklemmt waren und auch weiterhin keine weiteren Kräfte erforderlich waren, konnte der Löschzug Walheim wieder das Gerätehaus anfahren. Aufgrund von weiterem erhöhtem Einsatzaufkommen im Stadtgebiet verblieb der Löschzug Walheim im Anschluss noch einige Zeit in Bereitschaft im Gerätehaus.

Karte

Einsatzstelle

BAB A44, Höhe Rastplatz „Königsberg“

Einsatzart

HILFELEISTUNG
Einsatzstichwort: 
H P eingeklemmt
Zugalarm

Ausgerückte Fahrzeuge

LF 10
TLF 16/24
TLF 3000

Weitere Einheiten

Rüstzug Bergung

© Löschzug Walheim 2015-2019